Informationen für Grundstückseigentümer

Private Kanalisation: So sieht's untenherum aus

Die Ableitung von häuslichem Abwasser (Schmutzwasser, hier gelb markiert) wird häufig in Formeines sogenannten Trennsystems organisiert. Das Abwasser wird über den Anschlusskanal in den öffentlichen Schmutzwassersammler geleitet, getrennt vom Niederschlagswasser (blau markiert)

 

Die Verantwortung für die ordnungsgemäße und umweltgerechte Ableitung des Abwassers liegt beim ...

Weiterlesen

So erkennen Sie seriöse Anbieter

Leider gibt es immer wieder schwarze Schafe unter Anbietern, die zum Beispiel als „Haustürgeschäft“ ihre Dienstleistungen im Bereich der Hausanschluss- und Inhouse-Sanierung anbieten. Davor warnen wir als RSV ausdrücklich!

Daran erkennen Sie ein gutes Inspektionsunternehmen:

  • Es lässt sich von Ihnen die Pläne zeigen oder bietet ein Aufmaß Ihrer Grundstücksentwässerungsanlage mit an.
  • Sie werden in alle Schritte der Inspektion eingebunden.
  • Die Inspektion ist nachvollziehbar, zum Beispiel haben Sie die Möglichkeit, während der Inspektion die Kamerafahrt mitzuverfolgen.
  • Sie erhalten einen professionellen schriftlichen ...

Weiterlesen

Sorgenkind private Kanalisation

 

In Deutschland verfügen wir über eines der besten unterirdischen Kanalisationssysteme der Welt. Allerdings: Viele Leitungen sind veraltet und müssen saniert werden, was im öffentlichen Bereich seit Jahrzehnten geschieht. Ein Sorgen- kind ist der private Grund: Defekte private Ab- wasserleitungen führen unter anderem durch den Eintrag von Fremdwasser in die Kläranlage zu erheblichen Mehrkosten.

Neben Alterungseffekten von Rohrmaterialien liegt die Ursache in einem ganz natürlichen ...

Weiterlesen

Neue Broschüre: "Reine Privatsache?" jetzt in 2. Auflage (Kopie)

Der RSV rückt nach vielen Jahren das Thema Hausanschluss-Sanierung in den Mittelpunkt - und zwar mit einer neuen Broschüre. Anders als bisherige Publikationen möchte der RSV Informationen aus einer weniger technischen Perspektive bieten, sondern die Verantwortung der Allgemeinheit für den Umweltschutz in den Vordergrund stellen. Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zur aktuellen Auflage vom 28. April ...

Weiterlesen