Unsere Leistungen für Sie

Sie suchen ein qualitätsorientiertes Sanierungsunternehmen in Ihrer Nähe? Hier geht es zur Mitgliedersuche

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen  von einer starken Gemeinschaft profitieren? Werden Sie Mitglied im RSV

Sie sind Auftraggeber aus dem Bereich Kanalsanierung? Hier finden Sie Merkblätter und Broschüren

News

Faktor Mensch im Mittelpunkt: RSV startet Initiative zur Fachkräftesicherung

Startschuss zur Initiative für Fachkräfte (von links): Martin Cygiel (Pipe-Seal-Tec), Jan Arz (Aarsleff Rohrsanierung), Obmann Benedikt Stentrup (Sanierungstechnik Dommel) (von rechts)

(17.01.2020) Ein Anliegen vieler Mitglieder nimmt der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) jetzt in Angriff: Im neuen Arbeitskreis Fachkräftesicherung werden Maßnahmen erarbeitet, um aktiv dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Personal zu begegnen.

Weiterlesen …

Innerhäusliche Sanierung: Merkblatt 7.3 steht zum Download bereit

(16. Januar 2020) Das Merkblatt 7.3 zur Sanierung von innerhäuslichen Entwässerungsanlagen ist fertig. Es steht ab sofort zum Download auf unserer Seite bereit. Das Merkblatt stellt einen Leitfaden dar, der Bauherren bei der Palnung, Ausführung Qualitätssicherung unterstützt. Es umfasst sowohl Schlauchliningverfahren, als auch Hutporofile, Kurzliner und Lining mit aufgetragenem Polymaterial.

Weiterlesen …

Arbeitskreis Trinkwasserleitungen startet

(19.12.2019) Schon länger wurde es angekündigt, jetzt geht's los: Ein neuer Arbeitskreis 1.3 zum Trinkwasserdruckschlauchlining nimmt Anfang nächsten Jahres seine Arbeit auf. "Wir hoffen, dass wir wieder eine bunte Mischung aus Herstellern, Ingenieur- und Prüfbüros und Auftraggebern werden", freut sich Dr. Susanne Leddig-Bahls, Obfrau des Arbeitskreises.

 

Weiterlesen …

Neue Mitglieder im RSV

(19.12.2019) Die Arbeit der vergangenen Monate trägt Früchte:  Als neue Mitglieder für 2020 sind die Firmen IBAK, Frisch & Faust und Schöngen dem RSV beigetreten.

Weiterlesen …

Neues Merkblatt 3.1 ab sofort verfügbar

ISAS GmbH

(4.12.2019) Das neue Merkblatt 3.1 ist ab sofort verfügbar. Darin werden Renovierungsverfahren dargestellt, bei denen ein Ringraum zwischen dem Liner und dem Altrohr verbleibt. Das Papier enthält Anforderungen, Gütesicherung und Prüfungen für die jeweiligen Technologien und unterstützt bei der Sicherstellung eines gleichbleibenden Qualitätsstandards bei der Verfahrensdurchführung.

Weiterlesen …