Unsere Leistungen für Sie

Sie sind Auftraggeber und suchen ein qualitätsorientiertes Sanierungsunternehmen? Nutzen Sie unsere Unternehmenssuche

Sie möchten als Unternehmen von einer starken Gemeinschaft profitieren?
Werden Sie Mitglied

Sie suchen Know-how zur Kanalsanierung?
Hier finden Sie Merkblätter und Broschüren

RSV-News

Merkblätter des RSV: Da tut sich was...

(11.08.2020) Der Sommer ist heiß - und beim RSV wird gearbeitet: Unsere Arbeitskreise haben nach einer kurzen Sommerpause wieder an Fahrt aufgenommen. Auf der Übersichtsseite zu den Merkblättern finden Sie ab sofort alle aktuellen Regwelwerke auf einem "Klick". Ein Merkblatt befindet sich in Überarbeitung? Mit einem neuen Service halten wir Anwender auf dem Laufenden.

 

Weiterlesen …

Infektionsschutz am Arbeitsplatz - aktell: Klimaanlagen, DGUV-Regeln

Kreativität ist gefragt beim Thema Infektionsschutz. Wie funktioniert das am Arbeitsplatz? Fragen, die nun beantwortet werden sollen. Foto von cottonbro von Pexels

(31.07.2020) Beim Thema Infektionsschutz am Arbeitsplatz haben wir unsere Hinweise aktualisiert. Neu sind die Themen: Belüftung und Klimaanlagen sowie die neuen DGUV-Regeln.

Weiterlesen …

Corona-Update für die Kanalsanierung, Stand: 31.07.2020

(02.06.2020) Neu: Neue DGUV-Regeln Abwasser und Tiefbau, Tricks gegen das Vergessen Als Rohrleitungssanierungsverband stellen wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema zusammen und bemühen uns um eine möglichst objektive Betrachtung und die Verwendung offizieller Quellen. Wenn Sie Fragen und Hinweise haben, melden Sie sich gern per E-Mail bei uns. Alles weitere hier:

Weiterlesen …

Nächster RSV-Erfahrungsaustausch am 2. September

(31.07.2020) Der nächste RSV-Erfahrungsaustausch als Videokonferenz findet statt am Mittwoch, 2. September 2020, von 11 bis 12 Uhr. An diesem Tag werden wir - wie bereits in den vergangenen Monaten - über aktuelle Entwicklungen aus der Rohrleitungsbranche und aus dem Verbandsgeschehen sprechen. Die Sitzung wird erneut per Zoom-Konferenz stattfinden, mit den bekannten Einwahldaten, die wir an die Mitglieder versenden. Auch die Teilnahme per Telefon ist wieder möglich. Ausdrücklich sind auch Netzbetreiber zu dieser Konferenz willkommen! Sie erhalten die Zugangsdaten zur Konferenz per Mail an webkonferenz@rsv-ev.de.

Weiterlesen …

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten keine Neuigkeiten aus der Arbeit des Rohrleitungssanierungsverbandes verpassen? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an. Sie erhalten etwa einmal monatlich Post von uns.
 
Ich möchte Ihren Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Branchen-News

Ranking zu Abwassergebühren: Haus & Grund heizt Diskussion an

(03.07.2020) "Viele NRW-Städte erhöhen Abwassergebühr", "Gebühren in Chemnitz und Zwickau am höchsten" - mit Schlagzeilen dieser Art bringt sich der Verband "Haus & Grund" derzeit in die Medien. Die Folge: Zahlreiche Kommentare beleuchten kritisch die Kostensteigerungen von Seiten der Netzbetreiber. Inzwischen haben die Verbände VKU und BDEW reagiert.

Weiterlesen …

DWA begrüßt Konjunkturpaket für Kommunen

(03.07.2020) Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) hat das Konjunkturpaket für die Kommunen begrüßt, die damit beim Thema Klimaschutz und Infrastruktur unterstützt werden sollen. "Die Wasserwirtschaft kann und wird dabei eine bedeutende Rolle spielen" betont DWA-Präsident Prof. Uli Paetzel.

Weiterlesen …

Mehrwertsteuer-Senkung: Offizielles Rundschreiben ist da

(23.06.2020] Ab dem 1. Juli gilt in Deutschland eine befristet gesenkte Mehrwertsteuer. Bis Ende 2020 sinkt damit der reguläre Steuersatz von 19 % auf 16 %, der reduzierte Steuersatz von 7 % auf 5 %. Was bedeutet das für die Berechnung der Umsatzsteuer an Kunden? Das Bundesfinanzministerium hat heute ein offizielles Rundschreiben dazu veröffentlicht - direkt zu finden unter "Weiterlesen".

Weiterlesen …

KfW-Panel: Investitionsstau könnte sich verschärfen

(23.06.2020) Die Investitionsbedarfe der öffentlichen Hand waren schon in den vergangenen Jahren hoch - die Corona-Krise hat das Problem offensichtlich deutlich verschärft: Jede dritte Kommune geht laut einer aktuellen KfW-Umfrage von sinkenden oder stark sinkenden Investitionsausgaben im laufenden Jahr aus.

Weiterlesen …