RSV-News Treffen Sie den RSV auf der IFAT

Viele Firmen zur Kanalsanierung sind in Halle C3 zu finden. Am Mittwoch und Donnerstag ist der RSV vor Ort.

Die Messe IFAT lädt von heute an bis Freitag nach München ein. Einige Firmen des RSV sind am Start und freuen sich auf Interesse von Netzbetreibern und gewerblichen Auftraggebern. Der RSV ist an 6 Terminen an den Ständen von Mitgliedern mit Kurzvorträgen dabei.

Mit "Standup-Vorträgen" stellt der RSV am 1. und 2. Juni aktuelle Merkblätter an Ständen vor und diskutiert mit den Besuchern über Themen wie Schlauchlining, Druckrohrsanierung, AZ-Rohrsanierung und mehr.

Termine am Mittwoch, 1. Juni

11:00 Uhr: Schlauchlining

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

Auf dem Stand von Per Aarsleff A/S wird RSV-Vorstandsvorsitzender Andreas Haacker die wichtigsten Elemente des neuen Merkblatts 1.1 vorstellen. Dimensionierung, Reststyrolgehalt, Ringspalt, Bewertung von Falten – die Ihnhalte aus dem Merkblatt werden vor Ort vorgestellt und diskutiert.

12:30 Uhr: Sanierung von AZ-Rohren

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

Ein aktuelles Thema, das vor allem in Bayern derzeit von Interesse ist: Am Stand von ISAS werden RSV-Geschäftsführerin Reinhild Haacker und RSV-Projektleiter Daniel Korczinski Perspektiven aufzeigen und die Aktivitäten des RSV vorstellen.

14:00 Uhr: Druckrohrsanierung

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

Geplatzte Druckrohre sorgen immer häufiger für Ärger in deutschen Städten. Dass man mit Druckschlauchlinern Abwasserrohre zuverlässig schützen kann, ist bisher in Deutschland – mangels Regelwerk – nicht etabliert. Dank des Merkblatts 1.2 zum Druckschlauchlining legt der RSV die normative Basis und Qualitätsanforderungen vor und schafft Sicherheit für Auftraggeber.

Termine am Donnerstag, 2. Juni

11:00 Uhr: BIM für Dummies?

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

Was ist eigentlich BIM? Warum geht BIM bei der Kanalsanierung schleppend voran? Wie sieht es in anderen Ländern aus? Stefan Schmidbauer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Programmierung von Software für die Kanalsanierung und beantwortet verständlich unsere Fragen.

12.30 Uhr: Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

In Hauptkanälen ist das Schlauchlining als Methode zur Renovierung von Abwasserrohren längst gängig. Bei Grundstücksentwässerungsanlagen Erleben wir einen Flickenteppich aus verschiedenen Regelungen in den einzelnen Bundesländern. Was kann man tun? Am Stand von BRAWO SYSTEMS beantworten wir Fragen der Besucher und stellen aktuelle Aktivitäten vor.

14:00 Uhr: Druckrohrsanierung

Termindetails, Ort und Link zur Kalenderdatei

Geplatzte Druckrohre sorgen immer häufiger für Ärger in deutschen Städten. Dass man mit Druckschlauchlinern Abwasserrohre zuverlässig schützen kann, ist bisher in Deutschland – mangels Regelwerk – nicht etabliert. Dank des Merkblatts 1.2 zum Druckschlauchlining legt der RSV die normative Basis und Qualitätsanforderungen vor und schafft Sicherheit für Auftraggeber.

Neu: Termin-Datei für Ihren elektronischen Kalender

Sie haben auf der IFAT eine Menge vor? Sie möchten an das RSV-Event, das Sie interessiert, erinnert werden? Termindetails zum Herunterladen gibt es unter "Termindetails" auf der jeweiligen Eventseite.

RSV-Mitglieder als Aussteller

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 3 und 4?

Zurück