RSV-News UP-Nadelfilzliner: Fehler in Index-Daten aus Januar und Februar 2023

Die aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts zeigen eine leicht rückläufige Preislage bei Ausgangsstoffen für Schlauchliner.

Analog zu den sinkenden Preisen bei Öl und Energie hat der RSV-Index für Schlauchliner im Februar eine leichte Entspannung gezeigt. Der RSV-Index sank im Vergleich zum Vormonat um 2,17 1,9 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich aber immer noch ein Plus von 9,28 12 Prozent.

Bei Rohren aus Beton, Zement und Kunststein hat sich zuletzt laut Statistischem Bundesamt eine kräftige Preissteigerung ergeben. Im Januar stiegen die Preise um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, im Februar betrug das Plus noch knapp über 20 Prozent. Anders als bei Kunststoffen, die im Jahr 2021 kräftige Preisschocks erlebt hatten, verteuerten sich Beton und Steinzeug erst im Jahr 2022 deutlich (siehe Artikel: Preisbilanz 2022: Materialpreise und Baukosten im Überblick.

Grabenlose Sanierung bei hohen Energiepreisen in Vorteil

Unabhängig von der Entwicklung der Materialpreise sieht der RSV-Vorsitzende Andreas Haacker gute Chancen, dass die grabenlose Sanierung ihre Position gegenüber der offenen Bauweise weiter stärkt: "Die Entwicklung der Energiekosten beim Bau und die Anforderungen an den Klimaschutz werden langfristig eine höhere Rolle spielen als die reinen Herstellungskosten im Werk. Hinzu kommen Faktoren wie die Entsorgung von Bodenaushub sowie der hohe personelle Aufwand. Hier sind die grabenlosen Verfahren nahezu alternativlos."

Die aktuellen Daten

Hinweis: Das Statistische Bundesamt übermittelt einmal monatlich (um den 20. herum) die Werte aus dem jeweiligen Vormonat. Abgebildet werden in der amtlichen Statistik Preise für Rohstoffe und Produkte aus Deutschland. Der vom RSV ermittelte Index für Schlauchliner stellt eine Einschätzung dar, um Schwankungen nach der Preisgleitklausel gemäß des Vergabehandbuchs des Bundes nachvollziehen zu können.

Korrigierte Daten (Korrektur fett markiert):

Aktuelle Daten 2023 Januar Februar
GP-RS 1 Index Nadelfilzliner EP 155,41 152,02
GP-RS 2 Index Nadelfilzliner UP

134,32

145,20

130,66

142,45

GP-RS 3 Index Glasfaserliner UP 136,35 134,15
GP-RS 0 Schlauchliner gesamt 142,03 138,94
Entwicklung GP-RS 0 zum Vormonat 2,00%

-2,17%

-1,9 %

Entwicklung GP-RS-0 zum Vorjahresmonat

13,27%

15,79%

9,28%

12,03%

 

Die aktualisierte Berechnungshilfe zur Index-Berechnung zum Herunterladen

 

Hinweis: Für ausschreibende Stellen in der Kanalsanierung bietet der RSV aktuelle Empfehlungen zur Anwendung des Formblatts 225a (Preisgleitklausel).

Weitere Hinweise auf der Seite "Materialpreise".

(ohne Gewähr)

Bildnachweis: Adobe Stock

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 9 und 5?

Zurück