RSV-News ÔÇô Erfahrungsaustausch legt im Winter wieder los

Schon gemerkt? Der RSV-Erfahrungsaustausch hat eine Pause gemacht. Im Winter geht es aber wieder los mit den Online-Meetings.

Mit Beginn der Corona-Pandemie hat der RSV regelm├Ą├čig zu Online-Veranstaltungen eingeladen. F├╝r das gesamte Jahr 2022 gab es ein Programm - allerdings wurden die nach der Sommerpause geplanten Veranstaltungen gestrichen. "Angesichts der aktuellen Aufgabenf├╝lle f├╝r den RSV und der Vielzahl von Pr├Ąsenz-Veranstaltungen haben wir entschieden, zu pausieren", erkl├Ąrt RSV-Gesch├Ąftsf├╝hrerin Reinhild Haacker.

Im November soll die Reihe der Erfahrungsaustausche wieder starten. Zus├Ątzlich sollen regelm├Ą├čige Online-Treffen nur f├╝r Mitgliedsunternehmen stattfinden. Hierzu folgen noch die Informationen.

  • 2. November: Stark besch├Ądigte Rohre grabenlos sanieren - Technische M├Âglichkeiten, Etablierte Verfahren, Grenzen
  • 7. Dezember: Wasserstoff, Gas- und Fernw├Ąrmeleitungen - Grabenlose Sanierungsl├Âsungen und ihre Bedeutung f├╝r die Zukunft

 

Wichtig zu wissen:

Als RSV-Mitgliedsunternehmen erhalten Sie die Zugangsdaten zu allen Terminen automatisch. Firmen, die als Gast dabei sein m├Âchten, melden sich bitte ├╝ber das Anmeldeformular auf der jeweiligen Terminseite an.

Als Netzbetreiber, Kommune bzw. Auftraggeber erhalten Sie die Zugangsdaten nach Anmeldung ├╝ber das jeweilige Anmeldeformular auf der Terminseite.

Da es sich um ein Treffen handelt, bei dem wir uns "wie in Pr├Ąsenz" unterhalten m├Âchten, bitten wir alle, ihre Kameras einzuschalten. Eine Aufzeichnung erfolgt nicht, es sei denn, es gibt eine explizite Aufforderung hierzu.

 

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

Zur├╝ck