RSV-News ÔÇô RSV-Mitgliederversammlung: Volles Haus, tolle Runde

Ein neues Ehrenmitglied, eine ├╝berarbeitete Beitragsordnung und lebhafte Diskussionen ÔÇô die Mitgliederversammlung war eine runde Sache.

Dicht zusammenr├╝cken lautete die Devise in Oldenburg, dem traditionellen Termin der RSV-Mitgliederversammlung am Nachmittag vorm Rohrleitungsforum. Mit 45 Personen im Raum und bis zu elf Mitgliedern online wurden so viele begr├╝├čt wie lange nicht mehr.

Interessante Themen gab es reichlich zu besprechen: Die aktuellen Merkbl├Ątter, die politische Arbeit und der Stand der Dinge in Sachen Verschmelzung mit der GSTT sorgten f├╝r reichlich Gespr├Ąchsstoff. Zur Fusion hatten einige Mitglieder offen ihre Positionen zum Ausdruck gebracht. "Wir brauchen solche Hinweise, um die Gespr├Ąche zum Abschluss zu f├╝hren und im Sinne der Mitglieder zu entscheiden", erkl├Ąrte Benedikt Stentrup, Vorstandsmitglied und Beteiligter an der Task Force der Fusion. Im M├Ąrz ist ein gemeinsames Termin der Vorst├Ąnde geplant, um ├╝ber die noch offenen Punkte zu sprechen. In einem spontanen Stimmungsbild votierte die Versammlung daf├╝r, im Rahmen einer au├čerordentlichen Versammlung die Frage der Fusion zur Abstimmung zu stellen.

Ehre f├╝r Torsten Schamer

Nach vielen Jahren hat der RSV erstmals wieder ein neues Ehrenmitglied. Torsten Schamer, ehemaliger Gesch├Ąftsf├╝hrer von Arkil Inpipe, hat die Urkunde bei der Mitgliederversammlung 2024 des RSV entgegengenommen. "Dein Engagement ging weit ├╝ber ein Ehrenamt hinaus", erkl├Ąrte Andreas Haacker, Vorstandsvorsitzender des Verbandes, in seiner Laudatio. Er erinnerte vor allem an die Zeit, als sich sich Schamer am Tiefpunkt des Bestehens des RSV nochmal zur Verf├╝gung gestellt hatte. Mit Kreativit├Ąt und Durchhalteverm├Âgen habe er die brennenden Themen der Branche aufgenommen und gemeinsam mit dem Vorstand die Gesch├Ąftsstelle auf neue F├╝├če gestellt.

Der Wirtschaftsplan, die Wiederwahl der Kasssenpr├╝fer Michael R├Âling und Torsten Matussek und die Entlastung des Vorstands wurden ebenso beschlossen wie die neue Beitragsordung. Sie gilt f├╝r neue Mitglieder bereits ab 2024, f├╝r aktuelle Mitglieder ab dem n├Ąchsten Jahr. (Weitere Informationen im Artikel: "RSV senkt die Beitr├Ąge f├╝r Sanierungsfirmen").

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 4 und 6?

Zur├╝ck