RSV-News Wir sind umgezogen

Die RSV-Geschäftsstelle hat einen neuen Sitz: "Ericusspitze 4 - 20457 Hamburg". Eine ganz besondere Adresse.

Bereits seit dem 1. September ist der Verband an der neuen Anschrift offiziell erreichbar. Möbel aufbauen, Kisten schleppen und Leitungen verlegen – für den Umzug war das alles nicht notwendig. Nicht nur, weil der bisherige Sitz nur einen Steinwurf entfernt ist, sondern weil Corona die Digitalisierung der Geschäftsstelle immens beschleunigt hat. In der 9. Etage des modernen Gebäudes aus Stahl und Glas  befinden sich Büros, Sitzungsräume und Arbeitsbereiche für all jene, die fürs Arbeiten nicht täglich Aktenschränke, Stempel und Heftklammern benötigen.

"Ideal auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten"

"Wir arbeiten längst papierlos – bis auf wenige Ausnahmen", berichtet Geschäftsführerin Reinhild Haacker. "Für meine hauptsächliche Arbeit benötige ich nur mein Laptop, Handy, stabiles W-Lan und eine gute Versorgung mit Espresso – auch, um ihn mit Besuchern zu teilen. Die Räumlichkeiten hier sind ideal auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten!" Den Arbeitsbereich werde sie auch aufgrund der zahlreichen Veranstaltungen im September und Oktober zunächst nur tageweise nutzen – das mache das Ganze auch finanziell attraktiv.

Blick über Speicherstadt und HafenCity

Bei einem Fototermin konnten sich auch die Vorstandsmitglieder Benedikt Stentrup, Volker Neubert und Andreas Haacker selbst ein Bild machen über den neuen Standort. Einen Blick in die zahlreichen Besprechungsräume, die optional für Arbeitskreissitzungen zur Verfügung stehen, konnten sie am vergangenen Donnerstag nicht werfen. Dafür aber die Aussicht genießen: Die Büroetage bietet einen tollen Blick über die Speicherstadt und die HafenCity.

Prominente Nachbarschaft zum "Spiegel"

Die "Ericusspitze" ist in Hamburg ein Begriff. Im Nachbarhaus hat das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" seinen Sitz. Für Journalistin Reinhild Haacker wäre somit auch ein zufälliges Treffen mit ehemaligen Kollegen denkbar.

Zuletzt hatte der RSV in der Shanghaiallee 9 seinen Sitz – zum Teil mit eigenem Büro. Das schmucke Backsteingebäude mit Industriecharme hatte aufgrund massiver Umbauarbeiten enorm an Attraktivität eingebüßt. Als zuletzt über acht Wochen lang keine Post mehr ins Büro des Vorsitzenden weitergeleitet wurde, hatte der RSV den Vertrag mit gekündigt. "Preis und Leistung stimmten irgendwann nicht mehr – da haben wir die Konsequenz gezogen", so Haacker.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie sind geschäftlich in Hamburg? Die Ericusspitze 4 ist ideal für einen Plausch mit Mitgliedern über Aktuelles aus der Branche, Ihrem Unternehmen und über das, was wir für Sie tun können. Durch die zentrale Lage in der Innenstadt machen wir es Ihnen zusätzlich leicht, einmal "reinzuschnuppern"

Die Wegbeschreibung finden Sie hier.

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 1 und 7?

Zurück