RSV-News ÔÇô Vorstand trifft Trinkwasserverband

Bei der j├╝ngsten Vorstandssitzung war der RSV-Vorstand zu Gast beim Wasserverband Garbsen - Neustadt.

Sanierungsthemen anpacken und zugleich die Arbeit von Netzbetreibern kennenlernen ÔÇô das ist eine tolle Kombination, wie sich jetzt beim Besuch beim Wasserverband Garbsen-Neustadt A. Rbge. in Garbsen gezeigt hat. Der Trinkwasserversorger war in dieser Woche Gastgeber unserer RSV-Vorstandssitzung.

WVGN-Gesch├Ąftsf├╝hrer Stephan Schum├╝ller (2. v. l) und der Leiter des Bereichs Wasserverteilung Torsten Matussek (r.) gaben w├Ąhrend der Pause einen Einblick in die Betreuung von 900 Kilometer Rohrnetz und mehr als 32.000 Hausanschl├╝sse.

In der sechsst├╝ndigen Sitzung hat der Vorstand zahlreiche Beschl├╝sse gefasst, um auf die aktuellen Anforderungen des Marktes und der Mitgliedsunternehmen zu reagieren. Sobald diese sich in der Umsetzung befinden, werden die Mitglieder per E-Mail dar├╝ber informiert.

K├╝nftig m├Âchte der Vorstand ├Âfter die Gelegenheit nutzen, im Rahmen der Vorstandssitzung einzelne Netzbetreiber zu besuchen.

 

Auf dem Bild von links nach rechts: RSV-Vorstandsvorsitzender Andreas Haacker, WVGN-Gesch├Ąftsf├╝hrer Stephan Schum├╝ller, RSV-Gesch├Ąftsf├╝hrerin Reinhild Haacker, RSV-Vorstandsmitglieder Benedikt Stentrup, Volker Neubert, WVGN-Bereichsleiter Wasserverteilung Torsten Matussek

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte addieren Sie 8 und 4.

Zur├╝ck