RSV-News Treffen Sie uns beim Schlauchlinertag

Vorträge, Fachdiskussionen, Experten vor Ort - der RSV ist beim Schlauchlinertag am Dienstag, 14. September, in Kassel und hybrid präsent.

Vielfältiger denn je soll der diesjährige Schlauchlinertag ausfallen - das jedenfalls hat sich der Rohrleitungssanierungsverband vorgenommen. "Es gibt viel zu besprechen, also sind wir als RSV im Programm mit verschiedenen aktuellen Themen dabei", sagt RSV-Geschäftsführerin Reinhild Haacker. Der RSV hatte sich beim Veranstalter dafür eingesetzt, dass anlässlich des 50. Geburtstags des Schlauchliners ein Fokus auf die Themen Nutzungsdauer, Qualität und Zukunft der grabenlosen Technologien gelegt wird. Die ehrenamtlichen Obleute des Verbands informieren über die aktuellen Entwicklungen des Schlauchlinings bei Hauptleitungen, Hausanschlüssen und erstmals auch bei Trinkwasserleitungen.

Die Highlights der Veranstaltung im Überblick

  • Was macht einen guten, langlebigen Schlauchliner aus? Empfehlungen und Erkenntnisse aus Labor und Zulassungsarbeit gibt es dazu vom RSV-Vorsitzenden Andreas Haacker (Siebert + Knipschild GmbH)
  • Wie steht es aktuell um die Qualität im Schlauchlining? Einblicke und Ausblicke dazu gibt Professor Jörg Sebastian (SBKS GmbH & Co KG).
  • Die Presse und Bürger mitnehmen - Tipps zur Kommunikation für Auftraggeber und Unternehmen gibt PR-Expertin Reinhild Haacker, Geschäftsführerin des RSV.
  • Susanne Leddig-Bahls (IQS-Engineering GmbH), Obfrau des RSV-AK 1.3 Trinkwasserleitungen, informiert über Anforderungen,Planung und praktische Umsetzung der Sanierung von Trinkwasserleitungen mit Schlauchlinern.
  • Wo drückt der Schuh? In der Diskussionsrunde mit Vertretern von Netzbetreibern, Ingenieurbüros und Sanierungsfirmen werden aktuelle Herausforderungen erörtert
  • Über Leitungsqualität auf der letzten Meile informiert Mario Brenner, Obmann des AK Hausanschlussleitungen.
  • Was ist zu beachten bei der Reinigung renovierter Kanäle? Informationen dazu gibt's von Florian Sausgruber, Autor des Merkblatts 12.1.
  • Möglichst alles richtig machen bei der Ausschreibung, Planung und Qualitätsüberwachung in der Kanalsanierung - wie die neuen RSV-Merkblätter mit hohem Mehrwert dazu beitragen können, darüber informiert Andreas Haacker, RSV-Vorsitzender.
  • Sie haben ein persönliches Anliegen? Unsere RSV-Experten stehen im Ausstellungsbereich für Ihre Fragen Rede und Antwort. Kommen Sie einfach vor Ort auf uns zu oder vereinbaren Sie einen Termin.

Hier geht's zur Anmeldung

Egal ob hybrid oder vor Ort - Eintrittskarten gibt's beim Veranstalter, der Technischen Akademie Hannover

Die Unternehmen der vortragenden RSV-Experten

Die ausstellenden RSV-Unternehmen

Die Sponsoren (RSV-Mitglieder)

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 7 und 3?

Zurück