RSV-News RSV-News jetzt auch auf Englisch

Ausgewählte Publikationen des RSV gibt es seit der IFAT nun auch in englischer Sprache.

Der Rohrleitungssanierungsverband veröffentlicht seit der IFAT eine englischsprachige Fassung ausgewählter Nachrichten und Veröffentlichungen. Unter der Internetadresse www.no-dig-germany.com sind diese für englischsprachige Besucher auffindbar. "Es kommen verstärkt Nachfragen aus dem Ausland nach deutschen Sanierungsstandards", erklärt RSV Vorstandsvorsitzender Andreas Haacker. Zudem sind viele Mitgliedsunternehmen verstärkt international aktiv – diese werden auf der Startseite ebenfalls gezeigt.

Künftig sollen mit Hilfe der englischsprachigen Website auch die ausländischen Marktbeobachter informiert werden. Die ersten Informationen sind bereits auf No Dig Germany verfügbar, zum Beispiel die Vorträge, die auf der IFAT gehalten wurden.

Künftig sollen auf dieser Website neben News auch Inhalte wie die Merkblätter sukzessive auf Englisch verfügbar sein.

Hier geht es zum englischsprachigen RSV-Internetauftritt

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

Zurück