RSV-News Stellenbörse jetzt mit interaktiver Karte

Wir machen die Jobsuche einfach: In unserer neuen Stellenbörse finden Bewerber Karrierechancen direkt in ihrer Nähe - per Klick auf die Deutschlandkarte.

Unsere neue Stellenbörse ist fertig: Fast 40 Job- und Ausbildungsplatzangebote haben unsere Mitglieder geliefert, die weiße Job-Landkarte hat sich innerhalb weniger Tage gefüllt. Vom Azubi bis zum Bauleiter sind alle Qualifikationen vertreten. "Mit der Karte zünden wir nun die zweite Stufe des Jobboosters: Wir machen als Verband nicht nur mit interessanten Videos auf unsere Branche aufmerksam, sondern bieten nun konkrete Jobs und Ausbildungsplätze an", erklärt RSV-Vorstandsmitglied Benedikt Stentrup.

Genauso wie die Unternehmenssuche ist die Stellenbörse-Karte interaktiv. Wer als Jobsuchender bei uns landet, der findet per "Klick" auf den roten Standortpfeil, welcher Job sich dahinter verbirgt. Der Filter hilft bei der Vorauswahl.  

In den nächsten Wochen und Monaten soll auf Instagram und TikTok vor allem für die Ausbildung zum Umwelttechnologen geworben werden. Bei dieser Gelegenheit werden auch weitere neue Videos veröffentlicht.

Die Stellenangebote selbst werden bei uns nicht veröffentlicht – es handelt sich um einen Link, der direkt auf die Ausschreibung auf der Internetseite des Mitgliedsunternehmens führt.

Apropos: Die Veröffentlichung von Jobangeboten ist übrigens ausschließlich den Mitgliedern vorbehalten. Die Meldung erfolgt per Formular über unsere Jobbooster-Seite.

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

Zurück