RSV-News ÔÇô RSV-Brosch├╝re "Umweltschutz mit Tiefgang"

Neue Brosch├╝re des RSV

"Umweltschutz mit Tiefgang" ÔÇô so lautet der Titel einer Brosch├╝re, die nun der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) herausgegeben hat.

Das Ziel: Menschen informieren, die in kommunalen Gremien ├╝ber Sanierungsprojekte entscheiden.Welche Erfahrungen haben kommunale Auftraggeber mit grabenlosen Sanierungsverfahren? Wie l├Ąuft eine Sanierung ab? Wie steht es um die Umweltvertr├Ąglichkeit von Schlauchlinern? Antworten auf diese Fragen gibt das zw├Âlfseitige Informationspapier "Umweltschutz mit Tiefgang", das der RSV kostenlos f├╝r Netzbetreiber und Entscheider aus Kommunalparlamenten anbietet. Als digitale Version steht die Brosch├╝re auf der Website des RSV zum Herunterladen bereit (www.rsv-ev.de).

"Grundlage schaffen"

"In vielen St├Ądten und Gemeinden sind grabenlose Technologien inzwischen Standard. Allerdings gibt es immer wieder ÔÇô auf unterschiedlichsten Ebenen ÔÇô Skepsis und Informationsbedarf zu den enormen Chancen, die grabenlose Kanal- und Schachtsanierungstechnologien mit sich bringen. Hier m├Âchte der RSV einfach eine Grundlage schaffen", sagt Andreas Haacker, Vorsitzender des Rohrleitungssanierungsverbandes.

Dass es einen hohen Aufkl├Ąrungsbedarf gibt, sei nachvollziehbar. Haacker: "Unsere Mitgliedsunternehmen agieren weitgehend im Verborgenen ÔÇô zumeist ohne Stra├čensperrungen oder ├Âffentlich wahrnehmbare Erdbewegungen. Das f├╝hrt dazu, dass die grabenlose Sanierung bei vielen Menschen weitgehend unbekannt ist. Wir m├Âchten als RSV eine unabh├Ąngige Information ├╝ber die kosteng├╝nstigen grabenlosen Techniken anzubieten."

Netzbetreiber berichten von ihren Erfahrungen

Die Informationsbrosch├╝re enth├Ąlt allgemeine neutrale Informationen ├╝ber den exemplarischen Ablauf einer Kanalsanierungsma├čnahme, den zeitlichen Bedarf und Qualit├Ątsanforderungen, ohne f├╝r bestimmte Verfahren oder Unternehmen zu werben. Es wurden Zitate von Netzbetreibern zusammengestellt, die ihr Statement zu ihren konkreten Erfahrungen abgegeben haben. "Es war nicht schwer, hierf├╝r aus allen Teilen Deutschlands Zitatgeber zu finden, die uns ihre Erfahrungen geschildert haben", sagt Haacker.

 

28. September 2018 - Die Brosch├╝re steht in der neuesten Version zum Download bereit. Nach der ersten kleineren Auflage wird sie gerade in gro├čer St├╝ckzahl gedruckt und kann ab sofort bestellt werden unter 040 18071911 oder an info@rsv-ev.de. 

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

Zur├╝ck