RSV-News Neue Herausforderungen erfordern neue Wege

Seit den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts haben innovative Firmen zum Teil unter Mitwirkung von Auftraggebern versucht, marode Rohrleitungssysteme der Gas- und Trinkwasserversorgung mittels grabenloser Technologien wieder in einen gebrauchsfähigen Zustand zu versetzen. Besonders intensiv ist die Entwicklung ab den 80er Jahren vorangeschritten, wobei später zunehmend auch die Sanierung der Kanalisation in den Fokus der Entwickler geriet.

(Dipl.-Ing. Lutz Kretschmann Vorstandsvorsitzender des RSV, 3R, 8-9-2011)

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 2 und 4?

Zurück