Kurzliner

Weist ein Rohr nur an einer einzelnen Stelle einen Schaden auf, muss nicht gleich das  ganze Rohr saniert werden. Hier kommen Kurzliner zum Einsatz: Kurze StĂŒcke

Typische Einsatzgebiete

Bei folgenden Schadensbildern werden Kurzliner eingesetzt:

  • ScherbenbrĂŒche
  • Risse
  • Wurzeleinwuchs
  • Grundwassereintritt
  • Löcher in der Kanalwand

Besondere Eigenschaften

Das Verfahren hat folgende Besonderheiten:

  • KostengĂŒnstiges Verfahren
  • Geringer Querschnittsverlust
  • Erhöhung der Statik
  • Anwendbar fĂŒr die meisten Altrohrmaterialien

Zu beachten:

  • Kurzliner mĂŒssen sicher verklebt sein
  • Es ist keine Verklebung mit Kunststoffrohren aus PVC-U, PP und PE-HD möglich
  • Bei Ablösung werden Kurzliner zum Ablaufhindernis

 

 

Beispielvideo: So funktioniert die Reparatur mit Kurzlinern

Unser Mitglied MC Bauchemie zeigt in einem YouTube-Video, wie eine Reparatur per Kurzliner funktioniert - inklusive alller wichtigen Arbeitsschritte.

Merkblatt zum Herunterladen