News aus den Unternehmen So wichtig ist der Blick in die Leitungen

Kanal-Zustandserfassung für Industriebetriebe – mit diesem Thema beschäftigt sich ein Artikel über unser Mitglied Dommel.

Als Präventivmaßnahme oder behördliche Auflage - den Zustand der eigenen Kanalleitungen zu kennen, hat viele Vorteile. In Industriebetrieben kann eine regelmäßige Zustandserfassung von zentraler Bedeutung sein und sogar Produktionsausfälle verhindern. Je nach Belastung - etwa durch chemische und mechanische Einwirkungen  oder hohe Temperaturen – können Schäden in Leitungssystemen unangenehme Folgen haben. Beispiele:

  • Verstopfungen und Rückstau von Regenwasser in Lager- und Produktionsbereiche 
  • Verschmutzung von Grundwasser durch Exfiltration  
  • Infiltration von Grundwasser über Risse (höherer Aufwand und Kosten für die Kläranlage) 

Wie eine Zustandserfassung aussieht und welche Pflichten gelten, beschreibt die Dommel Sanierungstechnik GmbH im Artikel der Allgemeinen Bauzeitung

 

Kanal-Inspektion im Video:

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Was ist die Summe aus 2 und 5?

Zurück