Branchen-News Neu: In zwei Wochen zur „Zertifizierten Fachkraft Kanalsanierung“

Ab Januar bietet der VSB erstmals einen Lehrgang zu Grundlagen der Inspektion und Sanierung. RSV-Mitglieder sind als Referenten dabei.

Der Kurs richtet sich an Beschäftigte von Unternehmen und Netzbetreibern mit abgeschlossener Ausbildung sowie Quereinsteiger.

Schwerpunkte der Weiterbildung

In der zweiwöchigen Weiterbildung werden vor allem die Grundlagen der Kanaluntersuchung und des Kanalbetriebs und relevante Sanierungstechniken gelehrt. Qualitätssicherung und -kontrolle werden ebenfalls behandelt.

Im Flyer heißt es: „Abgebildet wird das Gesamtsystem „Kanalsanierung“ mit all seinen involvierten Akteuren. Dabei wird aufgezeigt, dass die geleistete Qualität bei den einzelnen Gewerken einen wesentlichen Einfluss auf das Gesamtergebnis hat. Denn nur, wenn alle Beteiligten qualitätsorientiert und konstruktiv zusammenarbeiten, kann eine Kanalsanierung erfolgreich durchgeführt werden".

Abschluss mit Zertifikat

Am Ende des Lehrgangs werden alle Teilnehmer/innen mit einer schriftlichen Abschlussprüfung getestet und erhalten im Anschluss der bestandenen Prüfung die Bescheinigung "Zertifizierte Fachkraft Kanalsanierung".

1. Lehrgangswoche: 23.01.2023 - 27.01.2023
2. Lehrgangswoche: 30.01.2023 - 03.02.2023

Anmeldung

Die Anmeldung von Teilnehmern kann über den beigefügten Flyer erfolgen (Ausfüllen und per Fax zusenden). Eine Online-Anmeldung gibt‘s hier.

Flyer "Zertifizierte Fachkraft Kanalsanierung"

fachkraft-kanalsanierung-2023.pdf (1,5 MiB)

Diese RSV-Unternehmen stellen Referenten:

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte addieren Sie 8 und 9.

Zurück