Branchen-News Auf zur Deutschlandreise!

Ganz schön was los im März! Wer auf der Suche nach interessanten Events und Fortbildungsveranstaltungen ist, der kann im nächsten Monat zu einer spannenden Deutschlandreise aufbrechen.

Monatelang war nahezu Ruhe im Karton, im März warten nun gleich drei "dicke Brocken" auf die Wasser- und Abwasserwirtschaft: Das Lindauer Seminar, die Messe Tausendwasser in Berlin und das iro-Rohrleitungsforum Oldenburg. Wer die  Fortbildungs-Deutschlandreise von Süd nach Nord plant, kann auf dem DWA-Seminar "Instandhaltung und Sanierung von Kanälen und Leitungen" in Magdeburg Station machen. An allen Terminen sind Vertreter von RSV-Unternehmen im Einsatz – als Aussteller und Redner.

Wir geben einen kleinen Überblick auf das, was Besucher der Messen und Vortragsveranstaltungen erwartet. Durch einen Klick auf den Link finden Sie weitere Infos zum Rahmenprogrammen und zur Beteiligung der Unternehmen des RSV.

Lindau, 9. und 10. März: Hochkarätig besetztes Programm

Den Startschuss für das Veranstaltungsjahr gibt in diesem Jahr das Lindauer Seminar. Am Bodensee wartet ein interessantes Programm auf die Besucher. Neben Vertretern von Ministerien, Hochschulen und Netzbetreibern sind auch Experten von RSV-Unternehmen als Redner gebucht. Zahlreiche RSV-Firnen sind im Ausstellungsbereich am Start.

Berlin, 15. und 16. März: Messe Tausendwasser mit Infos zu AZ-Rohren

In der Hauptstadt erwartet Mitte März die Tausendwasser-Messe die Besucher. Einige Mitglieder des RSV sind dabei, außerdem gibt's Infos des Verbandes im Rahmenprogramm zum Umgang mit AZ-Rohren.

Magdeburg, 22. März: Hochschule lockt mit interessanten Themen

Eine kleine aber feine Veranstaltung bildet das DWA-Seminar "Sanierung und Instandhaltung von Leitungen", das an der Hochschule Magdeburg-Stendal abgehalten wird. Unter anderem gibt es interessante Vorträge von RSV-Mitgliedern zu den Themen Inspektion mit Drohnen, Sanierung von Druckleitungen und zur Ökobilanzierung.

Oldenburg, 30. und 31. März: Erfolgreich auch ohne Kuschel-Feeling?

Den Höhepunkt in diesem heißen März bildet Ende des Monats das Rohrleitungsforum Oldenburg. Wird es auch ohne enge Flure in der Fachhochschule eine erfolgreiche Veranstaltung werden? Nahezu alle RSV-Unternehmen sind auf dem Event vertreten, das nach zwei Jahren "ohne Oldenburg" erstmals wieder stattfinden kann.

Kleiner Hinweis zum Foto oben: Das Spiel "Deutschlandreise" war in der vordigitalen Zeit ein Hit unter den Brettspielen. Die in dem Bild gezeigte Ausgabe stammt aus dem Jahr 1977, mit den damals noch gültigen Grenzen und Länderbezeichnungen.

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

Zurück