Studium

Die Hochschulausbildung ist auch in der Kanalsanierung von zunehmender Bedeutung. Denn als Bauleiter oder als Berater in Ingenieurbüros werden immer häufiger qualifizierte Menschen gesucht, die komplexe Aufgaben bewältigen können.

Diese Liste bietet nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Studienangebot in Deutschland. Sie wird kontinuierlich erweitert.

FH Oldenburg

- Bachelor Bauingenieurwesen

- Master Facility Management und Immobilienwirtschaft

- Master Geodäsie und Geoinformatik

- Master Management und Engineering im Bauwesen

- Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Bauwirtschaft

- Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Geoinformation

- Bachelor Geoinformatik

HafenCity Universität Hamburg

Bauingenieurwesen (Bachelor)

Bauingenieurwesen - Infrastructural Engineering (Master)

TU Kaiserslautern

Bauingenieurwesen (Bachelor)

Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität (Master) 

FH Münster

Umwelttechnik (Bachelor)

Technisches Management in der Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik (Master)

Ihr Studiengang oder Ihre Hochschule ist nicht dabei? Wir freuen uns über einen Tipp (E-Mail). 

 

Potenzielle Arbeitgeber

Folgende Unternehmen beschäftigen typischerweise Fachkräfte mit Bachelor- oder Masterabschluss:

Ausführende Unternehmen (siehe Mitgliedersuche)

Hersteller (siehe Mitgliedersuche)

Ingenieurbüros (siehe Mitgliedersuche)

Prüflabore (siehe Mitgliedersuche)

Interessante Videos

Bilder sagen mehr als Worte! Unzählige Videos von Unternehmen zeigen, wie Kanalsanierung funktioniert. Wir haben an dieser Stelle in paar herausgesucht, die einen schnellen Einblick geben. 

Kanalsanierung in Rastatt mit der Inliner-Methode 

Kanalsanierung in der schematischen Darstellung (Quelle: Trelleborg)

Sanierung innerhalb von Gebäuden (Quelle: Brawoliner)

Erklärfilm zur Kanalsanierung (Quelle: Brandenburger)

Sie finden, dass ein Video fehlt? Geben Sie uns gern einen Tipp per E-Mail