Online
Iro-Online-Seminar Sanierung

Das iro-Rohrleitungsforum ist ausgefalllen - nun wird das Thema Sanierung wird in zwei Online-Halbtags-Saminaren nachgeholt

Das Programm am Mittwoch, 30. MĂ€rz

(9:00 bis 10:30 Uhr)

Zustandserfassung und -bewertung als Basis fĂŒr nachhaltige Sanierungsplanungen 

BegrĂŒĂŸung: Prof. Dipl.-Ing. Thomas Wegener,Vorstandsmitglied des iro e.V., Oldenburg

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch kĂŒnstliche Intelligenz zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Dipl.-Ing. Christoph Plogmeier, GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen, ETH Umwelt-Ing. Christian Koch, M.Sc., Hades Technologies AG, ZĂŒrich, Schweiz

Lernen von den Haltungen – Sind die vorhandenen Inspektions- und Bewertungskonzepte auf sĂ€mtliche Bestandteile der EntwĂ€sserungssysteme ĂŒbertragbar?

Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirtschafts.-Ing. (FH) RĂŒdiger Jathe, hanseWasser Bremen GmbH, Bremen

Kanalsanierung im Schwachhauser Ring – Eine vorsorgende Kanalsanierung in Kooperation mit dem Bau einer FernwĂ€rmeleitung auf der Basis eines „Masterplans“ fĂŒr die langfristige hydraulische Kanalnetzplanung

Dipl.-Ing. Arne SchmĂŒser, hanseWasser Bremen GmbH, Bremen

Moderator: Dipl.-Ing. Swen Pfister, hanseWasser Bremen GmbH, Bremen

(11:30 bis 13:00 Uhr)

Sanierung von Rohrleitungen – Aktuelle Neuerungen und Perspektiven

Sichere Sanierungsergebnisse dank klarer Vorgaben – die RSV-Regelwerksarbeit und ihre Bedeutung fĂŒr die Ausschreibungs- und AusfĂŒhrungsqualitĂ€t

Dipl.-Ing. Andreas Haacker, RSV - Rohrleitungssanierungsverband e. V., Hamburg

Perspektiven zur Sanierung von Trinkwasser-Versorgungsleitungen – neue Praxisleitlinie fĂŒr Auftraggeber

Dr. Susanne Leddig-Bahls, IQS Engineering AG, Bergkamen

Standardisierte Dokumentation in der Kanalsanierung – Wege zur einheitlichen Erfassung von Leistungen

Dipl.-Ing. (FH) Malte Nowak, Bockermann Fritze IngenieurConsult GmbH, Enger

Moderatorin: Dipl.-Journ. Reinhild Haacker, RSV - Rohrleitungssanierungsverband e. V., Hamburg

 

Das Programm am Donnerstag, 31. MĂ€rz

(9:00 bis 10:30 Uhr)

Schachtliner, inklusive unserer Lösungen für Dimensionssprünge
John Weickert, Brandenburger Liner GmbH & Co. KG, Landau

Sanierung von Fernwärmenetzen mit Schlauchlinern – Herausforderungen bei der Materialauswahl
Dipl.-Ing. (FH) Lars Quernheim, BKP Berolina Polyester GmbH & Co. KG, Velten

MicroGator Fräsroboter – Eine Sanierungs- system mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
Dipl.-Kfm. (FH) Frank Claassen, Dipl.-Kffr. Janina Galinski, IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG, Kiel

Moderator: Prof. Dipl.-Ing. Jens Hölterhoff, German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT), Berlin

(11:30 bis 13:00 Uhr)

Highlights in der Inspektions- und Sanierungstechnik

Bremens groÌˆĂŸter Schlauch – Ein Synthesefaserliner DN 2200 vom Werk bis in den Kanal
Dipl.-Ing. (FH) Oliver Backhausen, Dipl.-Ing. Jürgen Zinnecker, Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach/ Pegnitz

Drohne im Kanal – Praxisbeispiele für die Inspektion von Großkanälen und Sonderbauwerken mit einer Kanaldrohne
Dipl.-Ing., Dipl.-Umweltwiss. Andreas Obermayer, Prowa Nord GbR, Schwerin

Nachhaltigkeit bei historischem Großprofil mittels GFK-Ersatzneubau
Dr.-Ing. René Thiele, Amiblu Germany GmbH, Döbeln

Moderatorin: Prof. Dr.-Ing. Katharina Teuber, Jade Hochschule, FB Siedlungswasserwirtschaft, Campus Oldenburg

ZurĂŒck