RSV-News RSV lädt mit zur InfraSPREE ein

Der Rohrleitungssanierungsverband gehört zu den Verbänden, die den Kongress „InfraSPREE“ mit Vorträgen unterstützen. Am 29. und 30. September findet der Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur in Berlin erstmalig statt.

Kongress mit Ausstellung und Baustellenprogramm

InfraSPREE steht abgekürzt für Infrastruktur, Siedlungswasserwirtschaft, Planung, Rohrleitungsbau und -sanierung, Erschließung und Entwicklung. Unter einem Dach treffen sich Fachkräfte, Nachwuchs, Anbieter und Nachfrager aus der Wasserwirtschaft und technischen Infrastruktur. Alle mit dem gleichen Ziel: das gemeinsame Business voranbringen. Mit dabei: Der RSV.

„Als Verband begrüßen und unterstützen wir die InfraSPREE als Gelegenheit für unsere Mitglieder, sich in der Hauptstadt zu präsentieren", sagt Reinhild Haacker, Geschäftsführerin des RSV. „Nachdem die Wasser Berlin wegfiel, verblieb ein Loch in der regionalen Veranstaltungslandschaft. Die Pandemie hat die Premiere verhindert - nun hoffen wir auf einen gelungenen Start Ende September."

Regionale Ansprache, Gelegenheit zur Gewinnung von Nachwuchskräften

Auch wenn es sich schwerpunktmäßig um einen Kongress handelt, haben RSV-Unternehmen die Gelegenheit, ihre Leistungen im Ausstellungsbereich vorzustellen. Dabei liegt der Fokus auf der regionalen Ansprache von neuen Zielgruppen aus Berlin, Brandenburg und Umgebung:: „In der Konzeption der InfraSPREE wurde besonders auf Zugänglichkeit für Studenten und dem Fachkräftenachwuchs gesetzt. Besuchertickets sollen zum Beispiel günstiger als üblich ausfallen. Wer also neben dem Gespräch mit alten Hasen in der Branche nach neuen Gesichtern sucht, wird hier auf jeden Fall fündig“, so Haacker.

Den Kern des zweiteiligen Veranstaltungskonzepts bilden Fachvorträge, Exkursionen und Ausstellungen. Die Vielzahl der Fachvorträge findet in drei Arenen gleichzeitig statt. Die Fachexkursionen führen zu Baustellen, Schaustellen und Projekten.

Die Fachausstellung bietet die Möglichkeit zur thematischen Vertiefung der unterschiedlichsten Aspekte.

Eine Anmeldung zur InfraSPREE 2021 ist für Aussteller noch bis zum 20.06.2021 möglich. Weitere Infos finden sich auf der InfraSPREE-Website.

 

Sie haben Anregungen oder Fragen zu diesem Thema?

Bitte addieren Sie 1 und 1.

Zurück