RSV-Arbeitskreis 7.3

Sanierung von Schwerkraftentwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden – reaktionsharzbasierte Systeme

Durch den Einsatz von Sanierungssystemen für innerhäusliche Abwasser- und Fallleitungen können die Standzeiten bestehender Leitungssysteme erheblich verbessert werden. Darüber hinaus tragen diese Systeme zum Werterhalt von Immobilien bei.  Der RSV erarbeitet hierzu ein Merkblatt zu den Anforderungen, Gütesicherung und Prüfung dieser Verfahren.

(16. Januar 2020) Das Merkblatt 7.3 zur Sanierung von innerhäuslichen Entwässerungsanlagen ist fertig. Es steht ab sofort zum Download auf unserer Seite bereit. Das Merkblatt stellt einen Leitfaden dar, der Bauherren bei der Palnung, Ausführung Qualitätssicherung unterstützt. Es umfasst sowohl Schlauchliningverfahren, als auch Hutporofile, Kurzliner und Lining mit aufgetragenem Polymaterial.