RSV-Arbeitskreis 6.1

Sanierung von begehbaren Entwässerungsleitungen und -kanälen sowie Schachtbauwerken

In diesem Arbeitskreis wird das RSV-Merkblatt 6.1 bearbeitet. Insbesondere in begehbaren Abwasserkanälen hat die unterirdische Sanierung schon immer einen breiten Raum eingenommen. Das RSV-Merkblatt 6.1 gibt eine Übersicht über die gängigen und praxisbewehrten Sanierungsverfahren und -systeme, die für die Sanierung von Rohrleitungen im begehbaren Bereich eingesetzt werden. Bauliche und betriebliche Anforderungen sowie die Sicherstellung eines gleichbleibenden Qualitätsstandards bei der Materialauswahl und der Verfahrensdurchführung sind hier zusammengefasst.

Die Mitglieder des Arbeitskreises 6.1

 

Obmann: Burkhard Malcus

Mitglieder

DzierzanowskiKay
EdelingUlrich
FritzscheUdo
GrunerBernd
HallerbachAxel
HöschReinhard
KozaJürgen
LeutnerSamir
MaasAndré
MalcusBurkhard
RosenbergerThomas
SchraderWolf
Dr. SebastianJörg
SturmWolf-Michael
Dr. ThieleRené