Presse

Der Rohrleitungssanierungsverband gibt regelmäßig Pressemitteilungen zu dem Verbandsgeschehen sowie Fachbeiträge heraus. Außerdem stehen wir den Fachmedien sowie tagesaktuellen Medien gern für Statements zur Verfügung.

Anfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle

Ansprechpartner für die Presse:

Dipl.-Journ. Reinhild Haacker

Telefon 040 21074167 bzw. Mobil 0176 43241699

E-Mail

Vorstandsvorsitzender

Dipl.-Ing. Andreas Haacker

Siebert + Knipschild GmbH Ingenieurbüro für Kunststofftechnik

Telefn 040 688714140 (Siebert + Knipschild GmbH)

E-Mail

 

 

Pressespiegel

Der RSV ist vor allem in den Fachmedien mit seinen Beiträgen und Standpunkten präsent. Schauen Sie einfach in unserem Pressespiegel, was aktuell über uns berichtet wird.

(24.04.2020) In der aktuellen BI_Umweltbau ist der RSV gleich viermal vertreten. Lesen Sie selbst.

(08.04.2020) Die "Allgemeine Bauzeitung" hatte bei der ersten Videokonferenz anlässlich der Corona-Krise teilgenommen und einen Bericht verfasst.

(08.04.2020) Das Rokatech-Journal hat die Mitteilung zum gemeinsamen Bildungspakt veröffentlicht, den unter anderem der RSV geschlossen hat.

(02.04.2020) Die 3R hat in der aktuellen Ausgabe 02/2020 mehrere Artikel unter den "RSV-Mitteilungen" veröffentlicht. Dazu gehört ein Bericht zum aktuellen Schachtsanierungs-Merkblatt, dem Wechsel in der Geschäftsführung und unseren aktuellen Hinweisen zur Coronavirus-Pandemie.

Pressemitteilungen "Dem Bürger wird ein falsches Bild vermittelt"

Mit Sorge blickt der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) auf eine aktuelle Diskussion um steigende Abwassergebühren in

Pressemitteilungen RSV veröffentlicht neue Website

Mehr Funktionen, aktuelle Infos und Antworten auf Bürger- und Anwenderfragen: Mit einem neuen Internetauftritt hat der

Bildunterschrift: Kanalsanierung in Corona-Zeiten: Laut Rohrleitungssanierungsverband soll der Erhalt der Netze „jetzt erst recht“ Priorität erhalten. Foto: RSV
Pressemitteilungen Gesunde Abwassernetze in Corona-Zeiten: Verband sieht hohe Priorität für Sanierung

Hamburg, 16. Juni 2020. "Jetzt erst recht" – nach diesem Motto plädiert der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) für ein

Pressemitteilungen RSV informiert über Corona-Virus

(29.02.2020) Zur Frage der Infektionsgefahr bei Arbeiten im Kanal stellt der Rohrleitungssanierungsverband fest: Das

Pressemitteilungen RSV und rbv unterzeichnen Kooperationsvertrag

Köln/Hamburg, 29. November - Synergien heben und gemeinsam für die Belange der Rohrleitungsinfrastruktur eintreten – das

Fachbeiträge

Veranstaltungen

Broschüre Online