Neue Broschüre: "Reine Privatsache?" jetzt in 2. Auflage (Kopie)

(Kommentare: 0)

Der RSV rückt nach vielen Jahren das Thema Hausanschluss-Sanierung in den Mittelpunkt - und zwar mit einer neuen Broschüre. Anders als bisherige Publikationen möchte der RSV Informationen aus einer weniger technischen Perspektive bieten, sondern die Verantwortung der Allgemeinheit für den Umweltschutz in den Vordergrund stellen. Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zur aktuellen Auflage vom 28. April 2019.

 

Zurück

Zum Thema: Hausanschluss-Sanierung

 

 Das Thema Sanierung von Hausanschlüssen ist für Privateigentümer, Liegenschaftsverwalter und Grundstückseigentümer eine wichtige Sache – vor allem dann, wenn Schäden drohen oder marode Leitungen ihre Folgen sichtbar werden lassen.

Der RSV-Arbeitskreis Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA) beschäftigt sich der Frage hochwertiger und sicherer Sanierungsverfahren und bietet an dieser Stelle einen Service-Bereich für den RSV an.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an uns! Mario Brenner, Obmann des AK GEA, steht Ihnen für Fragen per E-Mail zur Verfügung. Gern beantworten wir auch 

Sie suchen ein kompetentes Unternehmen? Schauen Sie in unserer Mitgliedersuche nach Unternehmen in Ihrer Nähe.