Verbände stellen Branchenbild Wasserwirtschaft vor

(28.08.2020) Wie steht es um die aktuelle Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung? Mit dem "Branchenbild Wasserwirtschaft" gibt's einen Überblick. Verschiedene Verbände haben interessante Daten zusammengetragen, wie etwa die Entwicklung der Investitionen oder die  Zufriedenheit der Deutschen mit den Gebühren.

„Die Versorgung mit Trinkwasser und die Entsorgung von Abwasser müssen in Deutschland verlässlich funktionieren. Wie wichtig das ist, spüren wir gerade in Krisenzeiten. Die Versorgungssicherheit wurde in der Vergangenheit und wird auch in Zukunft durch unsere Branche verlässlich sichergestellt. Vor dem Hintergrund vielfältiger Veränderungen unternehmen alle Beteiligten erhebliche Anstrengungen, um weiterhin erfolgreich zu agieren“, so die Repräsentanten der deutschen Wasserwirtschaft anlässlich der Übergabe.

"Die fünfte Ausgabe des Branchenbildes dokumentiert erneut die hohe Leistungsfähigkeit der deutschen Wasserwirtschaft. Gerade in Krisenzeiten wird deutlich, wie wichtig eine jederzeit zuverlässige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung als alltäglich genutzte und elementare Leistungen der Daseinsvorsorge sind", heißt es in einer Stellungnahme dazu. 

Herausgeber sind die Verbände ATT, BDEW, DBVW, DVGW, DWA und VKU in Abstimmung mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Alle Grafiken und Ergebnisse sind unter anderem beim Verband der Kommunalen Unternehmen (VKU) zu finden.

Zurück