Datenaustausch

Schluss mit Papier - das gilt zunehmend auch im Bereich der Vergabe und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen digitale Portale vor, bei denen öffentliche Auftraggeber und Auftragnehmer Projektausschreibungen finden sowie einen sicheren Datenaustausch vornehmen können.

Diese Seite befindet sich im Aufbau, wird bis zum Ende des Jahres 2020 aber sukzessive "mit Leben gefüllt".

Deutsche Bahn AG: Digitales Antragsportal für Leitungskreuzungen

Deutsche Bahn ICE

Die Deutsche Bahn hat ein digitales Online-Antragsportal für Leitungskreuzungen eingeführt. Versorgungsunternehmen können Anträge zur Kreuzung auf Flächen der Deutschen Bahn mit öffentlichen Versorgungsleitungen (Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation) digital über das neue Online-Antragsportal Leitungskreuzungen von DB Immobilien stellen.

Die Versorgungsunternehmen bzw. deren Beauftragte tragen dazu Daten für den Leitungskreuzungsantrag in einer Online-Formularmaske ein und hängen die notwendigen Dokumente, wie z.B. Baubeschreibung, bahnspezifischer Lageplan, Längs-/Querschnitte, Berechnungen und Gutachten an. Hierbei werden sie vom System mit vorbefüllten Feldern, Auswahlmöglichkeiten und umfangreichen Informationstexten zu jedem Eingabefeld unterstützt.

Dabei entfallen das mühsame Ausfüllen der Papierformularanträge, das Kopieren aller Anlagen in 8-facher Papierausfertigung und der postalische Versand. Die Deutsche Bahn positioniert sich so kundenfreundlicher und digitaler.

Das Online Antragsportal Leitungskreuzungen ist erreichbar unter:

https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Verlegung_von_Leitungen-1197952

Dort sind ausführliche Anwenderhinweise und Ausfüllhilfen hinterlegt.