RSV-Arbeitskreis Standardleistungstexte

Standardleistungstexte

Der Arbeitskreis Standardleistungstexte befasst sich mit der Ausarbeitung von neutralen und VOB-gerechten Ausschreibungstexten, die für alle Technikfamilien einheitlich gestaltet sein sollen. Durch die Bildung des Arbeitskreises aus Vertretern der Anwender, Planer und der Industrie werden die Erfahrungen und Fachkenntnisse der Mitglieder zur Erstellung der Leistungsbeschreibungen genutzt, um eine fachlich korrekte Beschreibung und einen VOB – konformen, fairen Wettbewerb zu gewährleisten.

Aufgabenstellung - Ziele
Dem Netzbetreiber und Planer soll mit den Standardleistungstexten des RSV eine praktikable Unterstützung geboten werden, um ein Sanierungsprojekt neutral und eindeutig zu beschreiben. Die Verfahrenstechniken werden nach DIN EN 15885 gegliedert und im GAEB-Format zur Verfügung gestellt.

Gegliedert wird die Arbeit wie folgt:
- Benutzerhinweis des RSV
- Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung
- Leistungsbeschreibung - Besondere Vertragsbedingungen
- Zusätzliche Vertragsbedingungen
- Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen
- Allgemein Technische Vertragsbedingungen
- Allgemeine Vertragsbedingungen
- Leistungsverzeichnis gegliedert nach EN 15885
- Leistungsverzeichnis außerhalb der EN 15885
- Leistungsverzeichnis Druckrohre