RSV-Arbeitskreis 8

Erneuerung von Entwässerungskanälen und -anschlußleitungen mit dem Berstverfahren

In diesem Arbeitskreis wird das RSV-Merkblatt 8 bearbeitet. Es wird sowohl auf die unterschiedlichen Verfahren wie dynamisches und statisches Berstlining eingegangen als auf das Bersten von Anschlussleitungen und das Kaliberbersten. Neben Anforderungen an das ausführende Fachunternehmen sind auch die Anforderungen an die Planung der Baumaßnahme und die erforderlich Vorarbeiten beschrieben. Das Merkblatt macht u.a. weiterhin übersichtlich Angaben zu den berstbaren Rohrmaterialien und die Anforderungen an die Neurohre. In der Überarbeitung des Merkblattes (September 2006) wurde erstmalig auch die Beschreibung für das Bersten von Anschlussleitungen mit aufgenommen.