RSV-Arbeitskreis 6.1

Sanierung von begehbaren Entwässerungsleitungen und -kanälen sowie Schachtbauwerken

In diesem Arbeitskreis wird das RSV-Merkblatt 6.1 bearbeitet. Insbesondere in begehbaren Abwasserkanälen hat die unterirdische Sanierung schon immer einen breiten Raum eingenommen. Das RSV-Merkblatt 6.1 gibt eine Übersicht über die gängigen und praxisbewehrten Sanierungsverfahren und -systeme, die für die Sanierung von Rohrleitungen im begehbaren Bereich eingesetzt werden. Bauliche und betriebliche Anforderungen sowie die Sicherstellung eines gleichbleibenden Qualitätsstandards bei der Materialauswahl und der Verfahrensdurchführung sind hier zusammengefaßt.